Die bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament im Juni 2024 werfen nicht nur die Frage auf, wer die zukünftige politische Landschaft der EU gestalten wird, sondern auch, wie die Europäische Kommission mit den auf uns zukommenden Herausforderungen umgehen wird.

Die schweren Überflutungen in Rheinland-Pfalz und weiteren Bundesländern haben tiefe Spuren hinterlassen. Der Wideraufbau in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten ist auch zweieinhalb Jahre nach der Flutkatastrophe im Juli 20221 noch lange nicht abgeschlossen. Die schweren Überflutungen in Rheinland-Pfalz und weiteren Bundesländern haben tiefe Spuren hinterlassen. Der Wideraufbau in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten ist auch zweieinhalb Jahre nach der Flutkatastrophe im Juli 20221 noch lange nicht abgeschlossen.

Rheinland-Pfalz ist ein starkes MINT-Land in Bezug auf die hiesigen Unternehmen als auch hinsichtlich des Bildungssektors. (Die Abkürzung MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Damit das so bleibt und rheinland-pfälzische Unternehmen auch in Zukunft genügend Nachwuchskräfte zur Verfügung stehen bzw. dem aktuellen Frachkräftemangel etwas entgegengesetzt werden kann, ist es elementar, Mädchen frühzeitig für technische Berufe zu begeistern und Ihnen gezielt die Möglichkeit zu bieten, in diese Berufsfelder reinschnuppern zu können.

Bauingenieurinnen und -ingenieure übernehmen Verantwortung für die Sicherheit und Funktionstüchtigkeit von Bauwerken und damit für Menschen und erhebliche Sachwerte. Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure fordern daher in einem gemeinsamen Positionspapier die Einführung von Berufsvorbehalten für sicherheitsrelevante Planungsleistungen.

Das Europäische Parlament verabschiedete am 12. März 2024 neue EU-Vorschriften für die Renovierung von Gebäuden. 370 Abgeordnete stimmten in Straßburg für die Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden. Es gab 199 Gegenstimmen und 46 Enthaltungen.

Endspurt für den diesjährigen Schülerwettbewerb Junior.ING. 113 Modelle wurden im Wettbewerb 2023/24 unter dem Motto „Achterbahn – drunter und drüber“ zum Thema Skisprungschanze eingereicht.

Am 25. April 2024 findet wieder der bundesweite Girls'Day unter dem Motto "Jetzt kommst Du!" statt. Der Aktionstag bietet Schülerinnen die Chance, Berufe und Studienfelder kennenzulernen, die sie sonst eher selten für sich in Betracht ziehen.

Die Nachwuchsarbeit ist eine zentrale Aufgabe der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz. Am Samstag, den 24. Februar nahm die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz, vertreten durch Maike Feddern, Referentin für PR & Marketing, am Berufsinfotag des SFZ Prümer Land teil.

Nach der Streichung der vergaberechtlichen Regelung bei Planungsleistungen (§ 3 Abs. 7 Satz 2 VgV) besteht weiterhin große Verunsicherung bei öffentlichen Auftraggebern, wie die Auftragswertberechnung in diesem Bereich rechtssicher vorgenommen werden kann.

Hohe Kosten, hohe Zinsen, kaum Aufträge – das deutsche ifo-Institut weist auf einen deutlichen Rückgang von Wohnungsfertigstellungen in Europa in den nächsten Jahren hin.

Ihre Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle:

Anna-Maria Zellner M. A.

Stellvertretende Geschäftsführerin | Leiterin Kommunikation & Marketing

Irina Schäfer M. A.
T: 06131/95986-23
E: schaefer@ing-rlp.de