Nach § 1 Abs. 1 der Landesverordnung über Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure für Baustatik (PrüfIngBaustatikVO) vom 11. Dezember 2007, zuletzt geändert durch Verordnung vom 10. Februar 2021 (GVBl. S. 92), BS 213-1-7, ist die Anerkennungsbehörde für Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure für Baustatik die oberste Bauaufsichtsbehörde. [..] Bis spätestens 31. Oktober 2022 müssen die Antragsunterlagen für das Anerkennungsverfahren 2022/2023 für die Fachrichtungen Massivbau, Metallbau und Holzbau bei der Anerkennungsbehörde eingegangen sein.

Der rheinland-pfälzische Landeswettbewerb Junior.ING 2022/23 geht in eine neue Runde und startet dieses Jahr bereits im Juli. Das diesjährige Motto lautet „Brücken schlagen". Die Schülerinnen und Schüler aus Rheinland-Pfalz sind aufgefordert, ein Modell einer Fuß- und Radwegbrücke zu bauen. Die Konstruktion muss ein Gewicht von mindestens 500 g in der Mitte der Brücke tragen können. Bei der Gestaltung des Modells sind Fantasie sowie technisches Verständnis gefordert.

Im Zuge der Nachwuchsförderung richtete Dr.-Ing. Gerhard Muth, Vorstandsmitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz sowie ehemaliger Präsident und Professor der Hochschule Mainz, am 2. Juli bei der akademischen Abschlussfeier ein Grußwort an die Studierenden und ehrte die fünf besten Absolventinnen und Absolventen ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge aus den Jahren 2020/21 für ihre herausragenden Leistungen.

RAMSTEIN. Am 29. Juni 2022 fand die neue talkING-Runde auf der Air Base der amerikanischen Armee in Ramstein statt. Mit dem Reisebus und unserem Guide Mike ging es zur Rundfahrt auf dem gut bewachten Areal der Streitkräfte - eine ganz eigene Welt, die sich der Besuchergruppe hier bot.

Setzen Sie ein klares Zeichen gegen Preisdumping bei öffentlichen Auftragsvergaben und positionieren Sie sich für einen fairen Leistungswettbewerb unter Kolleginnen und Kollegen. Für eine schnelle und einfache Kommunikation im Berufsstand der Ingenieurinnen und Ingenieure haben wir digitale Buttons mit aussagekräftigen Botschaften entwickelt.

Mit einem sommerlichen „Heimat 22"-Fest in der Berliner Landesvertretung feierte die rheinland-pfälzische Landesregierung diese Woche zusammen mit Hunderten Gästen das 75-jährige Bestehen des Bundeslands. Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz war ebenfalls dabei.

Networking Young Professionals – Karriere-Coaching für Ingenieurstudierende

Am 20. Juni lud die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz Mitglieder des Netzwerks Young Professionals sowie Studierende und Absolventen der Ingenieurwissenschaften sowie aus Rheinland-Pfalz zum Workshop „Karriere-Coaching – Erfolgreicher Start ins Berufsleben“ ein. Die erfahrene Karriereberaterin Dipl.-Betriebswirtin Susanne Senft ...

Die rheinland-pfälzischen Landessieger des Schülerwettbewerbs Junior.ING überzeugten mit ihren Skisprungschanzen-Modellen auch beim Bundesentscheid in Berlin und wurden mit dem ersten Platz geehrt.

Die Ingenieurkammer veranstaltet gemeinsam mit den kommunalen Spitzenverbänden und der Architektenkammer Rheinland-Pfalz den 24. Vergabetag Rheinland-Pfalz
"Öffentliches Vergaberecht in der Praxis. Aktuelle Entwicklungen - Praktische Erfahrungen – Rechtsfragen".

Am 9. Juni lud die Ingenieurkammer ihre neuen Mitglieder zum gemeinsamen Frühstück und Kennenlernen nach Bad Kreuznach ein. Dabei stellte Kammerpräsident Dr. Horst Lenz den neuen Mitgliedern die Kammer und Ihre Aufgaben sowie die Möglichkeiten, die ein Mitgliedschaft bietet, vor und machte dabei den ersten Schritt zum gemeinsamen Austausch. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer taten es ihm gleich und gingen nach einer kurzen Vorstellungsrunde direkt ins Gespräch. Eine schöne Gelegenheit zum Netzwerken und ein gelungener Vormittag mit interessanten Menschen. Das nächste Neumitgliederfrühstück findet am 13. Oktober 2022 statt. Weitere Informationen folgen.

Ihre Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle:

Anna-Maria Zellner M. A.

Stellvertretende Geschäftsführerin | Leiterin Kommunikation & Marketing

Irina Schäfer M. A.
T: 06131/95986-23
E: schaefer@ing-rlp.de