Dr. Stephan Hofmeister wurde am 16. Mai 2024 in Berlin zum neuen Präsidenten des Bundesverbandes der Freien Berufe e. V. (BFB) gewählt. Die Mitgliedsorganisationen des Verbandes wählten bei ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung für die kommenden drei Jahre die neuen Führungsteams für das BFB-Präsidium und den BFB-Vorstand.

Die Ingenieurkammern Deutschlands mahnen und fordern: Das Planen von Bauleistungen gehört endlich und ausschließlich in die Hände von kammerangehörigen Ingenieuren* oder Architekten. Alles andere ist unvereinbar mit der öffentlichen Sicherheit und dem Gebot des Verbraucherschutzes.

Das Fachgebiet Kreislaufeffektive Architektur der RPTU Kaiserslautern-Landau lädt Sie herzlich ein, bis zum 24.05.2024 unter nachfolgendem link oder QR-Code an der Umfrage BAUTEILE WIEDERVERWENDEN teilzunehmen. Die Umfrage möchte Antworten auf folgende Fragen geben: Welche Akteure sind in Rheinland Pfalz in Handel, Verarbeitung, Planung und Forschung in diesem Bereich aktiv? Welche Projekte wurden bereits mit wiederverwendeten Bauteilen realisiert? Wie schätzen Sie das Potential der Wiederwendung von Bauteilen ein?

Am 7. Mai 2024 nahm die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz am Tag der Freien Berufe in Brüssel teil, der jährlich vom Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) veranstaltet wird. In diesem Jahr stand das Thema Wasser im Mittelpunkt der Veraltung unter dem Motto „Professional Support for the EU Blue Deal“.

Nachdem der BGH bereits 2022 entschied, dass bei Altverträgen eine Klage auf den Mindestsatz der damaligen HOAI Erfolg hat, hat er nun mit Beschluss vom 14.02.2024, Az.: VII ZR 221/22 klargestellt, dass derartige Ansprüche auch gegen öffentliche Auftraggeber geltend gemacht werden können.

In Rheinland-Pfalz stehen die Siegerinnen und Sieger fest und wurden bei der diesjährigen Landespreisverleihung am 3. Mai im ZDF-Konferenzzentrum in Mainz geehrt: Rund 350 Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern aus Rheinland-Pfalz folgten der Einladung zur Verleihung, um zu erfahren, welche Modelle sich dieses Jahr erfolgreich platzieren konnten.

Im Planungs- und Baubereich gehört das Nachtragsmanagement zum täglichen Brot von Auftraggebern, Ingenieuren und Architekten.

Termin: 20. Juni 2024

Ort: Hermann-Neuberger-Sportschule Hermann-Neuberger-Straße 4, 66123 Saarbrücken Tagungsraum 20

Die bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament im Juni 2024 werfen nicht nur die Frage auf, wer die zukünftige politische Landschaft der EU gestalten wird, sondern auch, wie die Europäische Kommission mit den auf uns zukommenden Herausforderungen umgehen wird.

Die schweren Überflutungen in Rheinland-Pfalz und weiteren Bundesländern haben tiefe Spuren hinterlassen. Der Wideraufbau in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten ist auch zweieinhalb Jahre nach der Flutkatastrophe im Juli 20221 noch lange nicht abgeschlossen. Die schweren Überflutungen in Rheinland-Pfalz und weiteren Bundesländern haben tiefe Spuren hinterlassen. Der Wideraufbau in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten ist auch zweieinhalb Jahre nach der Flutkatastrophe im Juli 20221 noch lange nicht abgeschlossen.

Ihre Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle:

Anna-Maria Zellner M. A.

Stellvertretende Geschäftsführerin | Leiterin Kommunikation & Marketing

Irina Schäfer M. A.
T: 06131/95986-23
E: schaefer@ing-rlp.de