|  | Impressum + Datenschutz | Kontakt

Preisträger Alterskategorie I: Klassenstufen 1 - 8

1. PLATZ IN DER ALTERSKATEGORIE I: LICHTBLICK

Erbauer: Lenny Schaadt und Ben Altenhofer
Schule: Siebenpfeiffer-Gymnasium Kusel
Klasse: 5
Preisgeld: 250 Euro

 

 

Für das Gewinnermodell der Alterskategorie I gab es von der Jury in allen Kategorien durchweg hohe Bewertungen.

Der Aussichtsturm besticht vor allem durch die Entwurfsqualität des Tragwerks sowie eine äußert sorgfältige Gestaltung. Begeistert war die Jury ebenfalls von der Detailgenauigkeit der einzelnen Bauelemente. Die Konstruktion ist mit filigranen, im Grundriss gegenläufig verdrehten Stäben, sehr durchdacht und funktionsfähig. Seinen Namen verdankt der Turm seiner auffälligen Beleuchtung.

Herauszustellen sind auch die in regelmäßigen Abständen zwischen Bodenplatte und Aussichtsplattform wiederkehrenden bunten Zwischenebenen, die den Turm aussteifen und gemeinsam mit den grazilen, detailgetreu gearbeiteten Treppenläufen die Möglichkeit für den Aufstieg bis zur obersten Plattform bieten.

Eine sehr gelungene Konstruktion, der man den schon heute deutlich ausgeprägten Ingenieurverstand seiner jungen Erbauer ansieht.

Herzlichen Glückwunsch an die talentierten Sieger der Alterskategorie I, Lenny Schaadt und Ben Altenhofer!

Die beiden Gewinner dürfen sich auf einen Siegerpokal, ein Preisgeld in Höhe von 250 Euro und den Einzug ins Bundesfinale freuen.

Preisträger Alterskategorie I: Klassenstufen 1 - 8

2. PLATZ IN DER ALTERSKATEGORIE I: KLETTERTURM

Erbauer: Sam Klewes
Schule: Siebenpfeiffer-Gymnasium Kusel
Klasse: 5
Preisgeld: 150 Euro

 

 

Preisträger Alterskategorie I: Klassenstufen 1 - 8

3. PLATZ IN DER ALTERSKATEGORIE I

In diesem Jahr hat die Jury bei der Alterskategorie I eine ganz besondere Platzierung festgelegt: In der finalen Runde lieferten sich drei Modelle ein eisernes Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz 3. Jedes Modell war für sich genommen so gut, dass die Jury sich nicht auf einen einzigen Platz 3 festgelegen wollte. Folglich werden drei Modelle mit Platz 3 ausgezeichnet. Dafür entfallen Platz 4 und Platz 5, sodass es mit Platz 6 in der Alterskategorie I weitergeht. Außerdem haben es ebenfalls zwei Modelle auf Platz 15 geschafft.

 

PFALZBLICK

Erbauer: Magnus Schneider
Schule: Siebenpfeiffer Gymnasium Kusel
Klasse: 5
Preisgeld: 100 Euro

RED SKY TOWER 19/20

Erbauer: Johannes Nussbaum, Ben Becker, Lea Mildenberger, Paula Görg und Lina Foll
Schule: Grundschule Niederbrombach
Klasse: 4
Preisgeld: 100 Euro

DER GEDREHTE WAHNSINN

Erbauer: Annely Pfeifer und Lisa Aßmann
Schule: IGS Nieder-Olm
Klasse: 6
Preisgeld: 100 Euro

Die Wettbewerbsjury, von links: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Kurz (Fachbereich Bauingenieurwesen der Technischen Universität Kaiserslautern), Dipl.-Ing. (FH) Katharina Häuser (Planwerk Häuser Ingenieurbüro) und Dr.-Ing. Uwe Angnes (Vizepräsident der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz) mit den Preisträgern 1-3 der Alterskategorie I.

 

Hier geht es zu den Platzierungen 1 – 15 in der Alterskategorie I.


Preisträger Alterskategorie II: ab Klassenstufe 9

1. PLATZ IN DER ALTERSKATEGORIE II: THE FLARE

Erbauer: Jannik Fröhlich, Leandro Oliveira und Steven Wesner
Schule: Berufsbildende Schule Neustadt
Klassenstufe: 13
Preisgeld: 250 Euro

Die Gestaltung des Gewinnerturms der Alterskategorie II wurde inspiriert durch die Olympische Fackel, die dem Turm auch seinen Namen gibt. The Flare besticht durch ein klar strukturiertes Tragsystem und seine auffallend akkurate und saubere Verarbeitung.

Der filigrane und trotzdem stabile Turm mit seinen konkav gearbeiteten Stützen ist sehr aufwendig geplant, statisch-konstruktiv gut durchdacht und besonders sorgfältig verarbeitet. Dabei ist jedes horizontal liegende Holzstück dezent und gleichzeitig statisch wirksam mit dem vertikalen Stützskelett verbunden, was nicht nur zur aussteifenden Stabilität der Konstruktion beiträgt, sondern auch zu einem äußerst attraktiven Erscheinungsbild führt.

Anstelle von Treppenstufen haben die Erbauer einen gläsernen Fahrstuhl in der Mitte der Konstruktion integriert, der Besucher direkt bis zur großzügigen Aussichtsplattform befördert, während diese stets freie Sicht auf die Umgebung haben.

Die Jury konnte sich vorstellen, dass dieser Aussichtsturm exakt so in Rheinland-Pfalz gebaut werden könnte und mit seiner außerordentlichen Optik alle Vorbeifahrenden und Spaziergänger fasziniert.

Wir gratulieren den Gewinnern der Alterskategorie II, Jannik Fröhlich, Leandro Oliveira und Steven Wesner!

Die Sieger erwartet ein Siegerpokal, ein Preisgeld in Höhe von 250 Euro und der Einzug ins Bundesfinale.

 

 

Preisträger Alterskategorie II: ab Klassenstufe 9

PLATZ 2: WINTERZAUBER

Erbauer: Janine Portner, Alexa Kaster, Julia Weber
Schule: BBS für Technologie und Umwelt Wittlich
Klasse: BZ 18

 

Preisträger Alterskategorie II: ab Klassenstufe 9

PLATZ 3: TWISTER

Erbauer: Miriam Margraff, Teresa Kollmann, Ann-Sophie Jäckels, Yasmina Simon
Schule: BBS für Technologie und Umwelt Wittlich
Klasse:BZ 18

Die Wettbewerbsjury mit den Preisträgern 1-3 der Alterskategorie II.

 

Hier geht es zu den Platzierungen 1 – 15 in der Alterskategorie II.

Übersicht aller Aussichtsturmmodelle des Schülerwettbewerbs 2019/20